SSV Süng 1931 e.V.

 



  • Bild1
  • Bild2

Jahreshauptversammlung AH 14.01.2022

Beginn 19:30 Uhr

Anwesende Mitglieder: 11 aufgrund von Corona begrenzte Anzahl


1. Begrüßung der Gemeinschaft durch den Vorsitzenden Thomas Lieneke


2. Auflistung der Anträge:
- Keine Anträge aus 2020 bzw. 2021


3. Jahresbericht und Rückblick
- Rücktritt des 1. Vorsitzenden Thomas Lieneke aus beruflichen Gründen
- Bedingt durch Corona leider keine Spiele in 2021
- Zudem kein Spielbetrieb wegen mangelnder Stammspieler (keine 11 Mann) möglich
- Trainingsbeteiligung sehr schlecht
- Training mussten oft Abgesagt werden, da nur 3 positive Rückmeldungen

Woran liegt das?
 Anderer Trainingstag wird überlegt und in der Gruppe abgefragt
 Nachgerückte Spieler können Abgänge nicht kompensieren
 Einige Stammspieler fehlen aus teilweise unerklärten Gründen

- Diskussion über die Auflösung der alten Herren Mannschaft.

 Durch wenig Resonanz aus dem Spielerkreis (Training / Spielbetrieb)
 1. Vorsitzender wird gesucht
 Bei Auflösung der Mannschaft wird vermutet das die alten Herren nicht mehr
neu gegründet werden.
 Bereiterklärung durch Sebastian Tigges für den 1. Vorsitz
4. Kassenbericht durch Manfred Bormann
- Bestand zum 31.12.2020: 6436€
- Bestand zum 31.12.2021: 7348€
- Wegen Pandemie keine Kosten
- Abstimmung über ausstehenden Rückzahlung wegen ausgefallener Mannschaftstour wurde mit „Ja“ abgestimmt.
- Rücktritt vom Amt des Kassenwartes Manfred Bormann
- Neuwahlen müssen durchgeführt werden

5. Neuwahlen
- Kassenwart
  Abstimmung mit Mehrheit auf „Ja“ für Andreas Kötter
  Zur Kontoverifizierung einer 2. Person wurde Christian Berghaus ernannt

- 1. Vorsitz
 Abstimmung mit Mehrheit auf „Ja“ für Sebastian Tigges (Babbel)

- 1. Stellvertreter
 Abstimmung mit Mehrheit auf „Ja“ für Marcel Becker

- 2. Stellvertreter
 Abstimmung mit Mehrheit auf „Ja“ für Matthias Moro

- 3. Stellvertreter
 Abstimmung mit Mehrheit auf „Ja“ für Marcel Imgenberg
- Angedacht ist die Zusammenarbeit der vorgenannt drei Personen für eine bessere Organisation auch bei Ausfall (Schichtarbeit der Beteiligten)

6. Vorausschau für das Jahr 2022 durch den Vorstand
- Weitere Neuzugänge müssen akquiriert werden (Marcel Imgenberg)
- Spielfähige Mannschaft bilden!!!
- Termine und Spielplan wird wegen Corona noch nicht geplant
- Anderer Trainingstag muss noch ermittelt werden (Abfrage in der Spielergruppe bei
What ́s APP)
- Spielgemeinschaft mit anderen Vereinen soll überlegt bzw. angefragt werden um bei
geringer Trainingsbeteiligung die Mannschaft nicht auflösen zu müssen
- Zunächst wird ausschließlich das Kleinspielfeld anvisiert
 Bis Trainingsbeteiligung sich erhöht Ende der Jahreshauptversammlung um 21:30 Uhr